ÜBER UNS


Gut ausgebildetes Personal und top moderne Maschinen in einem ökologischen Neubau bilden die Grundlage für umweltschonende Druckproduktion.


Im März 2009 hat DCM Druck Center Meckenheim seinen Neubau im Industriepark Kottenforst in Meckenheim bezogen und den komplett neuen Maschinenpark in Betrieb genommen - eine Investition mit einem Gesamtvolumen von 11 Millionen Euro.

Schon lange vor dem Bezug des neuen Druckereigebäudes gehörte der Umweltgedanke zur Unternehmensphilosophie des DCM. So ist es nicht verwunderlich, dass bei der Planung und Konzeption des Neubaus ökologische Innovationen verstärkt in den Mittelpunkt rückten.

Anstelle eines herkömmlichen Heizkessels wurde eine Wärmepumpenanlage installiert und damit wird über einen Wärmetauscher die Abwärme der Druckmaschinen zum Beheizen des Gebäudes genutzt. Ein großer Teil der riesigen Dachfläche ist mit einer Photovoltaikanlage bestückt, der erzeugte Strom wird ins Netz eingespeist. Seit 2014 wird auch ein großer Teil der Freiflächen rund ums Gebäude solartechnisch genutzt und der hier erzeugte Strom wird direkt für die für Maschinen und Licht genutzt, der nicht verbrauchte Strom wird eingespeist.

Unsere Kunden, insbesondere Großunternehmen und öffentliche Einrichtungen, setzen in unserer Zeit umweltfreundliche Technik für die Produktion ihrer Drucksachen voraus. DCM hat sich schon früh diesen Anforderungen gestellt und ist printCO2geprüft. Der bilanzierte CO2-Wert eines Druckauftrages wird kompensiert, indem für die verursachten CO2-Emissionen entsprechende Zertifikate aus Klimaschutzprojekten erworben werden.

Ebenso engagiert sich das DCM für die ökologische Waldbewirtschaftung und hat die FSC®- und PEFC-Zertifizierungen durchführen lassen.

DCM bietet ein umfangreiches Leistungsspektrum aller klassischen Drucksachen von der mehrfarbigen Zeitschrift inklusive Versand bis hin zu Geschäfts- und Werbedrucksachen aller Art. Aber auch Lösungen für ausgefallene Ideen und knifflige Produktionen werden von DCM erfüllt: personalisierte Mailings, Präsentationsverpackungen, Spielkarten, Memospiele, Puzzles, Springwürfel und viel mehr Spezielles.

Einige pfiffige Online-Lösungen stehen den DCM-Kunden zur Verfügung: Visitenkarten im Design des Unternehmens, Faltprospekte und mehr können z. B. direkt über die Internetplattform personalisiert bestellt werden. Sogar ein Kalkulations-Tool gibt es auf der Internetseite des DCM - das Angebot kommt prompt per Klick als Mail.

Web-Design, Web-Shops und Programmierungen werden mit eigenen Mitarbeitern im Hause DCM realisiert.

Der persönliche Kontakt und die individuelle Beratung stehen bei DCM auch bei Nutzung aller modernen Kommunikationsmittel stets im Vordergrund.


Unsere Kundenberater

GESCHÄFTS-
FÜHRUNG

Norbert Schnichels

Norbert Schnichels

Geschäftsführer

E-Mail: schnichels@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 550

Christoph Steffen

Christoph Steffen

Geschäftsführer

E-Mail: steffen@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 550

Dennis Weinsheimer

Dennis Weinsheimer

Geschäftsführer

E-Mail: weinsheimer@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 562

Monika Kinkel

Monika Kinkel

Assistentin der Geschäftsleitung

E-Mail: kinkel@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 545

Vertrieb

Alexander Zimmer

Alexander Zimmer

Verkaufsleitung

E-Mail: zimmer@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 564

Alexander Thelen

Alexander Thelen

Verkaufsinnendienst

E-Mail: thelen@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 591

SACH-
BEARBEITUNG

Silke Geurts-Inger

Silke Geurts-Inger

Projektmanagement

E-Mail: geurts@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 561

Andreas Yiannakis

Andreas Yiannakis

Projektmanagement

E-Mail: yiannakis@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 551

Vanessa Lembitz

Vanessa Lembitz

Projektmanagement

E-Mail: lembitz@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 583

Fatih Cavga

Fatih Cavga

Projektmanagement

E-Mail: cavga@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 543

Sahin Basak

Sahin Basak

Projektmanagement

E-Mail: basak@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 547

Digitaldruck
Berlin

Kubilay Körs

Kubilay Körs

Geschäftsführer

E-Mail: koers@druckcenter.de

Telefonnummer: 030 814 574 36 - 0

VERWALTUNG

Svenja Wessel

Svenja Wessel

B.A.

E-Mail: wessel@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 991

Raphael Frings

Raphael Frings

Teamleiter Rechnungswesen

E-Mail: frings@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 559

Nina Scheben

Nina Scheben

Rechnungswesen

E-Mail: scheben@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 544

Oleksiy Beringer

Oleksiy Beringer

Rechnungswesen

E-Mail: beringer@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 546

Sabine Schäfer

Sabine Schäfer

Telefonzentrale

E-Mail: zentrale@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 550

Melissa Sieger

Melissa Sieger

Auszubildende

E-Mail: sieger@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 552

MEDIEN-
GESTALTUNG

Ralf Bergmann

Ralf Bergmann

Mediengestalter Digital & Print

E-Mail: bergmann@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 449

Thomas Sennet

Thomas Sennet

Medienoperator

E-Mail: sennet@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 446

Hannah Theisen

Hannah Theisen

Auszubildende Mediengestalterin

E-Mail: theisen@druckcenter.de

Telefonnummer: 02225 8893 - 448

DCM GESCHICHTE

  • Das Druck Center Meckenheim wurde 1987 gegründet und ging hervor aus der Bonner Traditionsdruckereri Leopold und der Akzidenzdruckerei des Bonner General Anzeiger.

  • Es wurde der Entschluss gefasst einen komplett neuen Firmensitz zu bauen.
    Die Grundstücksfrage war relativ schnell geklärt - wir wollten im Industriegebiet Meckenheim bleiben!

  • Seit dem 2. März 2009 produzieren wir nun in der Werner-von-Siemens-Straße 13 im Industriegebiet Kottenforst in Meckenheim!

  • Seit 2014 wird auch ein großer Teil der Freiflächen rund ums Gebäude solartechnisch genutzt und der hier erzeugte Strom wird direkt für die für Maschinen und Licht genutzt, der nicht verbrauchte Strom wird eingespeist.

DIE GRÜNE DRUCKEREI


Gut ausgebildetes Personal und top moderne Maschinen in einem ökologischen Neubau bilden die Grundlage für umweltschonende Druckproduktion.

Schon lange vor dem Bezug des neuen Druckereigebäudes gehörte der Umweltgedanke zur Unternehmensphilosophie des DCM. So ist es nicht verwunderlich, dass bei der Planung und Konzeption des Neubaus ökologische Innovationen verstärkt in den Mittelpunkt rückten.

Unsere Kunden, insbesondere Großunternehmen und öffentliche Einrichtungen, setzen in unserer Zeit umweltfreundliche Technik für die Produktion ihrer Drucksachen voraus. DCM hat sich schon früh diesen Anforderungen gestellt und ist printCO2geprüft. Der bilanzierte CO2-Wert eines Druckauftrages wird kompensiert, indem für die verursachten CO2-Emissionen entsprechende Zertifikate aus Klimaschutzprojekten erworben werden.

Ebenso engagiert sich das DCM für die ökologische Waldbewirtschaftung und hat die FSC- und PEFC-Zertifizierungen durchführen lassen.